Wetter in Dessau

In Dessau steht eine eigene Wetterstation, die Sie HIER erreichen können.

 

 

 

Besucherzähler

Heute20
Gestern68
diesen Monat1259
seit 15.04.10113362

Sie suchen Räumlichkeiten ?

für Ihre Familienfeier, Vereinstreffen und sonstige Aktivitäten

Wir können Ihnen helfen!

Die Räume des Kreativzentrums in der Hauptstraße 185,

stehen auch Ihnen zur Verfügung.

wir bieten Platz für bis zu 40 Personen

Auskünfte erhalten Sie von:

Frau Schönemann – Telefon 01603541018

Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Berichte über den Heimatverein werden auch immer zeitnah von unserem Bürgerreporter Herrn Freystadl im MZ Portal "MZ-BÜRGERREPORTER" veröffentlicht.

Ab sofort können Sie alle Aktivitäten der AG "Du und dein Haustier" unter Heimatverein-

Arbeitsgruppen- Du und dein Haustier und anklicken des Button :

(Mehr Informationen finden Sie hier ) verfolgen.

 

Kontonummer des Kultur und Heimatvereins Kleinkühnau e.V (Stadtsparkasse Dessau)

IBAN:    DE 37 800 535 72 00301 53 666

BIC   :    NOLADE21DES

 

Aktuelles aus Kleinkühnau im Jahr 2017
(weitere Informationen finden sie unter Ortsgeschichte/Ortschronik)

 

 

21.03.2017 Kleinkühnau wächst und verändert sich. Im Elzholz sind neue Häuser entstanden und die ersten Bebauungen im Baugebiet "Lobenbreite" sind auch schon zu bestaunen. Ein Spaziergang durch und um den Ort lohnt sich also einmal wieder.
21.03.2017 Impressionen aus dem Jugendclub Kochstedt, der unter der Trägerschaft des Kultur-und Heimatverein Kleinkühnau e.V. steht.
18.03.2017

Arbeitseinsatz in den Räumen des Kultur- und Heimatverein e.V., es geht voran mit dem künftigen Musikstudio in einem der Räume. Es wurde geschliffen, gespachtelt, gestrichen und es muss noch viel getan werden. Dank allen fleißigen Helfern.

Noch mehr Fotos unter:

Heimatverein-Kreativzentrum

08.03.2017 Frauentagsfeier in den Räumen des Kultur-und Heimatvereins. Die Frauen des Ortes trafen sich wieder zu einer gemütlichen Kaffeerunde. Eingeladen hatte der Ortsbürgermeister und die Mitglieder des Kultur und Heimatverein Kleinkühnau e.V..  Und wieder gab es eine leckere Torte und Kaffee.  Dank an Alle, die auch im Hintergrund für diesen schönen Nachmittag gesorgt haben.

 

Das war das Jahr 2016
09.12.2016 Zur diesjährigen Weihnachtsfeier trafen sich die Mitglieder des K.u.Hv. Kleinkühnau e.V. wieder zu einem gemütlichen Beisammensein in den Vereinsräumen.
25.11.2016

Gestern am 24.11.2016 war wieder "Bastelzeit" und es wurde wieder mit Papier (was wohl sonst) gewerkelt.

(Fotos lassen sich vergrößern, rechte Maustaste-Grafik anzeigen)

 

Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten
01.11.2016

Zur "Bastelzeit"am 27.10.2016 haben auch noch die letzten ihre Acrylkugel fertig gestellt. Zwischenzeitlich bin ich schon bei den Vorbereitungen für unsere letzte Bastelrunde in diesem Jahr.

 

Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten
13.10.2016

Die heutige "Bastelzeit" war ein zusätzlicher Termin, da am 27.10. einige nicht konnten, aber trotzdem ihre Acrylkugel fertig machen wollten.

 

Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten
29.09.2016

Den ersten Teil für eine gestaltete Acrylkugel haben wir geschafft, der 2.Streich folgt am 27.10.2016 und dann sollte alles komplett sein.

 

Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten


26.05.2016

Mit Cardstock und Designpapier entstand heute zur "Bastelzeit" ein Geburtstagsset.

Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten


28.04.2016

Heut zur  "Bastelzeit" war mal wieder Upcycling angesagt. Einfacher gesagt aus einem alten Gegenstand mach etwas Neues.

Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten
Kalender aus einem alten Buch
03.04.2016

Impression vom Osterfeuer 2016, das Wetter war zwar nicht optimal, aber trotzdem war das Osterfeuer wieder gut besucht.
Der Nachwuchs der freiwilligen Feuerwehr Kühnau zündete das Osterfeuer an und der "Osterhase" schaute auch noch schnell vorbei.

Für die Verpflegung der Gäste war wie immer gut gesorgt. Hierfür allen freiwilligen Helfern ein herzliches Dankeschön.

17.03.2016

Heut war wieder "Bastelzeit" und rechtzeitig vor dem Osterfest konnten heute noch die Hühner gewerkelt werden.


Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten

08.03.2016 8.März in Kleinkühnau – es ist schon Tradition, dass die Frauen des Ortes an diesem Tag zu einer gemütlichen Kaffeerunde durch den Ortsbürgermeister und den Kultur und Heimatverein Kleinkühnau e.V. eingeladen wurden. Bei leckerer Torte und Kaffee ( kredenzt durch die Männer), sowie einem kleinen Programm verging die Zeit wieder wie im Flug. Dank an Alle, die auch im Hintergrund für diesen schönen Nachmittag gesorgt haben.

05.03.2016

.......Hier war Handeln gefragt, es geht auch ohne Fördergelder!



23.02.2016

Erinnern Sie sich noch an das Jahr 2011? Richtig, Ihr Ort feierte seinen 300.Geburtstag mit vielen Gästen aus Fern und Nah. Sogar eine eigene Hymne wurde komponiert. Heute nun habe ich auf YouTube ein Video mit der kompletten Hymne und vielen beeindruckenden Fotos gefunden. Schauen Sie doch einfach mal dort vorbei. Ich denke es lohnt sich diesen Rückblick zu starten.

https://www.youtube.com/watch?v=0F34YmACjGc&feature=youtu.be

 

 

 

http://www.kleinkuehnau.de/images/stories/Heimatverein/postkarte1.jpg


........

20.02.2016



28.01.2016

Die erste "Bastelzeit" im neuen Jahr haben wir wieder dem Papier gewidmet. Daraus haben wir dann eine Häuserzeile und Bäume gewerkelt.

Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten

27.01.2016

Sie sind noch da, die kleinen Puppenspieler!

Nach wie vor organisiert der Kultur- und Heimatverein jede Woche, immer am Freitag, eine Probestunde mit 10 Kindern mit dem Puppentheater. Und die Kinder sind mit Lust und Liebe dabei.

 

Das war das Jahr 2015

 

 

12.12.2015

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich für die Mitglieder des KHV langsam dem Ende zu.

Hierzu gehört, wie in jedem Jahr, als Abschluss eine Weihnachtsfeier, zu dieser trafen wir uns, gemeinsam mit Weihnachtsmann und Helferlein, in unserem Vereinshaus.








01.12.2015

NEUES AUS KLEINKÜHNAU

Auf dem Spielplatz in der Mosigkauer Straße hat sich etwas getan.

In Gemeinschaftsarbeit zwischen Ortschaftsrat, Kultur- und Heimatverein, sowie Eltern des Kindergartens entstand am Samstag, den 28.11.2015 das neue Spielobjekt „Seehaus“ für die Kinder des Ortes.

Auch das schlechte Wetter konnte dem geplanten Vorhaben keinen Abbruch tun.





26.11.2015

Die letzte "Bastelzeit" in 2015 ist nun auch schon wieder Geschichte und wer sich nun fragen sollte, womit wir unsere heutigen Objekte gewerkelt haben braucht nicht lange überlegen, es war wieder Papier. Und wen es interessiert, wie und was entstanden ist, schaut einfach unter

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten nach.




12.11.2015

Wie schnell doch 14 Tage vergehen, heute war wieder  "Bastelzeit" und wie so oft drehte sich auch bei diesem Trefffen der "Bastelmädels"alles ums Papier.

Und mit einigem anderen Zubehör entstanden Zapfenhänger.


Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten




30.10.2015

Projekttag "Kürbis" in der Grundschule Hugo-Junkers in Kleinkühnau und auch wir als Heimatverein haben mitgeholfen. Für die Kinder waren Grundmodule und Material für kleine Würfel- oder Eulenlampen vorbereitet. Die Kinder waren emsig am schneiden, falten und kleben und wer noch nicht alles allein machen konnte, bekam von uns Hilfe, aber zum Schluss waren die kleinen Leuchten fertig.
Zu Hause müssen dann Mama oder Papa nur noch eine kleine LED-Kerze einsetzen und am 31.10. hatte jedes Kind eine eigene kleine Halloweenleuchte.



Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Schule und Verein





29.10.2015

Donnerstag, 14-tägig ist "Bastelzeit" und heute war es wieder soweit. Und da es bis zum 1.Advent nur noch 4 Wochen sind, wurde schon einmal etwas neues für die Deko gewerkelt.


Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten





15.10.2015

Heute trafen sich wieder die "Bastelmädels" zu ihrem 14-tägigen Bastelabend und da es ja nicht mehr weit ist bis Weihnachten, wurde schon einmal begonnen etwas für diese schöne Zeit zu werkeln.



Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten




01.10.2015

Es war wieder "Bastelzeit" und wir haben es geschafft!

Unser Kranz ist fertig!



Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten




17.09.2015....

Nach langer Pause war es nun endlich wieder soweit, die   "Bastelzeit" im Kreativzentrum hat wieder begonnen.


Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen - Kreatives Gestalten


10.09.2015
29.08.2015

Einschulung



Wie auch im letzten Jahr fand auch in diesem die Einschulung im Technikmuseum "Hugo Junkers" statt.

Den gleichen Namen trägt auch die Schule in die die 18 ABC Schützen am Sonnabend dem 29.08.2015 eingeschult wurden.

24.08.2015

Neues vom Winklerstein

Die Arbeit der Mitglieder des Kultur- und Heimatvereins war nicht umsonst.

Unkraut wurde gejätet und in mühsamer Kleinarbeit wurden neue Pflanzen bei sengender Hitze auf dem Areal gepflanzt sowie mehrmals am Tag gegossen damit die jungen Pflanzen nicht vertrocknen. Ein Lob an dieser Stelle auch der Familie Siersleben für ihre besonderes Engagement.

Doch dann wurde ein Autoanhänger besorgt, der transportiert 750 l Wasser aus der Gartensparte      " Eintracht ",  und die mühsamen Arbeiten wurden wesentlich reduziert.

Ein Dankeschön der Gartensparte " Eintracht " für die " Aufwertung " der Sparte durch den Strassenneubau.

Der Heimatverein bedankt sich an dieser Stelle für die unbürokratische Hilfe der Gartensparte "Eintracht".


 

07.07.2015

Heute zur Projektwoche kam unser Wolfsbotschafter, Herr Emmerich, zu den Kindern. Er brachte Modelle und Filme mit und veranstaltete altersgerechte Quizze.

Näheres unter:

Heimatverein - Arbeitsgruppen -Schule und Verein, sowie Chronik 2015



06.06.2015

11. Großer Preis von Kleinkühnau

10:00 Uhr Flugplatz "Hugo Junkers"

Rollfeld wird zur Piste

Ein bisschen aus der Bewunderung für die Profis heraus hat Ralf Schönemann, Vorsitzender des Kleinkühnauer Kultur- und Heimatvereins, damals auch in seinem Ort ein Radrennen haben wollen. Das war vor mehr als zehn Jahren, als die Öffentlichkeit den Sport noch mehr mit eigener Leistung als mit Doping in Verbindung brachte. "Der Vorbildcharakter und die Massenmobilisierung haben da erheblich verloren", bilanziert er. Doch der Popularität des Großen Preises von Kleinkühnau, um den am kommenden Sonnabend bereits zum 11. Mal gefahren wird, tut dies keinen Abbruch.




Die Teilnehmer, aus ganz Deutschland - junge und ältere - haben einfach Spaß, in ihrer Freizeit mit ihrem Drahtesel auch mal sportlicher unterwegs zu sein und sich in Wettbewerben mit anderen zu messen. Am kommenden Sonnabend ist das wieder auf der Start- und Landebahn des Flugplatzes "Hugo Junkers" möglich.

Das elfte Rennen ist sozusagen eine Rückkehr zu den Wurzeln. Denn bereits vor 2010 haben der Dessauer Radsport Club e.V. und der Kleinkühnauer Heimatverein ihren Wettbewerb immer auf dem Rollfeld ausgetragen. Dann, zum 300. Jubiläum von Kleinkühnau vor vier Jahren , wurde das Rennen in den Ort verlegt und ist bis zum vergangenen Jahr dort geblieben. "Die Atmosphäre war da immer ganz besonders, mit den Zuschauern in den Vorgärten und am Straßenrand, die nah an den Fahrern waren", erzählt Schönemann. Ein Hauch von Tour de France im Dessauer Vorort war das. Traditionell begingen die Radler immer am 1. Mai ihren sportlichen Schlagabtausch. Diesmal wollten viele Teilnehmer des Kleinkühnauer Rennens an diesem Tag beim traditionellen Radrennen in Frankfurt dabei sein, was wegen Terrorgefahr vom Veranstalter in letzter Minute offiziell abgesagt worden ist.

23.05.2015

Hugo Junkers Fest

Tradition wieder belebt

Aufwändig organisierte Flugplatzfeste hat es bereits kurz nach der politischen Wende gegeben, die nach einigen Jahren aber nicht mehr fortgeführt wurden. An diese Tradition wollte der Kleinkühnauer Kultur- und Heimatverein vor zehn Jahren mit der Einführung eines jährlichen Hugo-Junkers-Festes anknüpfen. Mittlerweile ist der Flugplatzstammtisch, ein loser Zusammenschluss von Akteuren rund um den Flugplatz, ein bewährter Partner des Heimatvereins bei der Organisation des jährlichen Festes. Zur Jubiläumsveranstaltung wurde den zahlreichen Besuchern aus ganz Deutschland wieder ein bewährter Mix aus Flugvorführungen und Aktionsständen sowie Fahrgeschäften geboten. "Wir haben uns mittlerweile etabliert und sind für die Zukunft ganz gut aufgestellt", bilanziert zufrieden Ralf Schönemann, Vorsitzender des Kleinkühnauer Heimatvereins, zur zehnten Auflage.

Quelle: MZ vom 26.05.2015

Ju52 in Dessau

Ju52 und TransAll

Tombola

05.04.2015

Osterfeuer

Mit einem Lampionumzug, traditionell wie jedes Jahr, begann unser Osterfeuer am Ostersonntag.

Bei schönem aber kaltem Wetter trafen sich viele Leute auf dem Festplatz in der Nähe des Flugplatzes Kleinkühnau.

 


Vielen Dank allen Akteuren.

21.03.2015

Einweihung Winklerstein


Beitrag in der MZ vom 23.03.2015

12.-
15.03.2015

Buchmesse Leipzig

Halle 5 Stand: Freier Deutscher Autorenverband

In diesem Jahr sind auf der Buchmesse auch junge Autoren aus Kühnau zu finden. Bekannt sind sie unter dem Synonym  "Die Hamster".

 

Auch unsere Ortschronistin Frau Kligge ist auf der Buchmesse mit ihren Büchern zu finden.

08.03.2015

Frauentagsfeier

Das richtige Wetter um raus zu gehen, in die Natur ?!

Denkste, da gibt es ein Kreativzentrum des Kultur- und Heimatvereins Dessau-Kleinkühnau und hier war zum Internationalen Frauentag eingeladen.

Und sie kamen und es war gemütlich, Käffchen, " Wahnsinnstorte ", Musik und ein gemütliches Schwätzchen, man war mal wieder zusammen.

Jetzt noch eine rote Nelke, persönlich vom Ortsbürgermeister, man gönnt sich ja sonst nichts !

22.01.2015

2015, mit einem eindrucksvollen Start


Danke,

unsere Grundschule "Hugo Junkers" Kühnau hat eine Zukunft!


Das Konzept des Kinder und Jugendzentrums, der Kindertagesstätte "Pusteblume" und der Grundschule "Hugo Junkers" hat alle überzeugt.

Ohne Gegenstimme wurde die Schulentwicklungsplanung für den Standort Kleinkühnau und der Ausbau des zukünftigen Hortes durch den Kultur - und Bildungsausschuss und den Betriebsausschuss DEKITA bestätigt.

Ich bedanke mich bei Frau Wendeborn, der Amtsleiterin des Schulverwaltungsamtes und ihren Mitarbeitern für die gute konzeptionelle Vorbereitung der Beschlussvorlage, bei Frau Rach, der Betriebsleiterin der Dessauer Kindertagesstätten und ihrem Team, für die schlüssige und überzeugende Projektvorstellung für den Ausbau des zukünftige Hortes,  bei Frau Tauer, unserer Schuldirektorin und ihren Mitarbeitern für die gute Präsentation des Schulgebäudes, bei den Kollegen des Ortschaftsrates Großkühnau für den organisierten Beistand, bei den Eltern unserer Schüler für die Unterstützung sowie bei den Kollegen des Stadtrates für ihre weitsichtige und faire Entscheidung.

Mein Dank gilt auch dem  Dezernenten für Bildung und Soziales Herrn Dr. Raschbichler, dem Oberbürgermeister der Stadt Dessau - Roßlau, Herrn Peter Kuras und  meinen Kollegen des Ortschaftsrates Susanne Liebe, Roland Herrmann, Bernd Richter und Jürgen Ribbecke.


Ralf Schönemann

Ortsbürgermeister

19.12.2014

Am Freitag, den 19. Dezember 2014 war in der Hugo-Junkers Grundschule Jahresabschlussfeier.

Natürlich war auch der Heimatverein vertreten und alle Lehrer, Erzieher und Vertreter des Heimatvereins sangen für die Kinder zum Abschluss ein Weihnachtslied.

Na dann ab, in die wohlverdienten Ferien und der Heimatverein wünscht allen Kindern und Eltern ein frohes und gesundes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues 2015 !

03.12.2014
Auftritt des Puppentheaters in der
Grundschule "Hugo Junkers"

Aufregung pur.

So viele Zuschauer, jetzt noch Bühne und Mikrofon, da hörte man         die Herzen der Akteure im Takt schlagen.

Nur 3 Monate Zeit zum üben, zum Teil mit Schülern der 1. Klasse,         alle haben sich wacker geschlagen.

Jeden Freitag geübt, hier hat sich das Engagement aller ausgezahlt.

Ein Bündnis zwischen Schule und Heimatverein.

Ein Erlebnis für Kinder, Eltern, Gäste und Lehrer.

 

17.11.2014
Winklerstein

Die Arbeiten am Gedenkstein für Johannes Winkler sind abgeschlossen.
Der Termin für die Einweihung wird noch bekannt gegeben.

Scane den QR-Code um ein Video anzusehen

 

07.10.2014

Kürbisfest

Bei sehr schönem aber kaltem Wetter feierte der Kindergarten sein Kürbisfest.

Abschließendes Highlight war der Lampionumzug mit der Feuerwehr Kühnau.

24.10.2014

Auf der Schuljahresabschlusskonferenz wurde die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Heimatverein mit dieser Urkunde gewürdigt.

Inge Freystadtl geht jede Woche , immer Freitag zur Unterstützung der Lehrerschaft in die Schule und arbeitet in der AG " Puppentheater "mit Kindern an verschiedene Projekten.


17.10.2014

Drachenfest

Am Freitag trafen sich die Kinder der Grundschule "Hugo Junkers" bei schönem Wetter und mäßigem Wind zum Drachen steigen.

06.09.2014

ABC-Lernen tut nicht weh...., dass werden jetzt auch die 32 Mädchen und Jungen feststellen, die am Samstag im Technikmuseum Hugo Junkers ihre Einschulungsfeier hatten und am Montag dann ihre ersten Unterrichtsstunden in der Hugo-Junkers-Grundschule erleben werden.


Einschulungsvideo 2014

 

 

Näheres  unter:

Heimatverein

 



 

 

 


 

Steckbrief: Briefmarke sucht Postkarte

der Kultur und Heimatverein Kleinkühnau e.V präsentiert die 1. Kleinkühnauer Briefmarke


...und die unten abgebildeten Motiv-Postkarten können Sie auch gleich zum Preis von 1,00 € im Büro des Ortschaftsrates, ...Amtsweg 2, dazu erwerben.


.............

Konto

IBAN DE 37 800 535 72 00301 53 666

BIC  NOLADE21DES

 
 
DESIGNER JOOMLA TEMPLATES Joomla Templates By JoomlaBear